Spielerabfahrt 10.10.2020

Geschätzte SCB-Gemeinde,

 

Seit gut einer Woche läuft nun die neue Saison. Eine Saison bei der bereits früh klar war, dass Sie für Fans wie wir, die eine aktive Fankultur leben und lieben, nicht normal verlaufen wird.

Die Massnahmen und Einschränkungen welche im Zuge der Schutzkonzepte gelten, sind selbstverständlich nicht so, wie wir uns einen Spielbesuch vorstellen und kennen.

Jedoch sehen wir den Sinn dieser Massnahmen im Zuge der Pandemiebekämpfung an und akzeptieren diese.

Deshalb wurden bisher auch jedes Heimspiel von unserem SCB besucht, um der Mannschaft eine der Situation angepasste Unterstützung bieten zu können und um durch Konsumation im Stadion, auch finanzielle Unterstützung zu leisten.

 

Aber natürlich geht jeder mit der aktuellen Situation individuell für sich um und dies gilt es zu respektieren. Wenn jemand aufgrund der aktuellen Lage keine Lust auf einen Spielbesuch hat, dann ist dies jedem freigestellt und zu akzeptieren.

 

 

Da Auswärtsspiele diese Saison bekanntlich nicht wie gewohnt besucht werden können, haben wir zusammen mit der Szene Bern für das Auswärtsspiel in Zug ein Alternativprogramm organisiert:

 

Als der Mannschaftsbus die Hauptstadt in Richtung Zug verliess, wurde dem Team gezeigt, dass wir trotz physischer Abwesenheit bei ihnen sind.

Die Spieler bedankten sich mit positiven Gesten aus dem Inneren des Busses.

 

Anschließend ging es in unsere geliebte Allmend um die U20-Junioren im Heimspiel gegen den HC Davos zu unterstützen.

Unter den geltenden Regeln wurde ein solider Support abgeliefert, welcher in der NLA durch Einschränkungen im Bereich Fanmaterial (Trommeln und Fahnen) so aktuell nicht möglich ist.

Die Jungs bedankten es mit einer Welle und lachenden Gesichtern nach Spielschluss.

 

 

Auch wenn diese Saison nicht wie gewohnt ablaufen wird, so gilt es dem Verein eine bestmögliche Unterstützung zu bieten.

Wir denken, dass wir diese mit solch gezielten Aktionen bieten können.

Nur weil wir nicht wie gewohnt auftreten, bedeutet das nicht, dass wir inaktiv sind.

 

OU I SCHWÄRÄ ZIITÄ, A DIRÄ SITÄ!

Curva Berna

Curva Berna isch dr Name vo üsem neu organisiertä Umfäud. Witeri Infos finget dir unger Curva Berna

Hesch Inträsse oder Frage?

 

Schrib üs

info@commandoultra.be

 

Oder sprich üs doch eifech gad diräkt im Stadion ah.

Mir wärde dir sicher chönne Uskunft gäh u witerhäufe.